Im Grundstudium erwirbt der Student die grundlegenden Fähigkeiten und das grundlegende Wissen, die er für ein (Medien-)Informatik-Studium braucht. Hier lernt man aus allen Bereichen ein Bischen, um sich später im Hauptstudium zu spezialisieren und das dann erlangte Wissen allgemein einordnen zu können.