Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fsr:vgwort

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
fsr:vgwort [2016/12/15 13:42]
Stephan Fischer [Was jetzt passieren kann]
fsr:vgwort [2016/12/16 08:28]
Stephan Fischer
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== VG Wort ====== ====== VG Wort ======
 +
 +
 +----
 +
 +**Update vom 16.12.16 (09:30 Uhr):**
 +Es gibt durch ein Moratorium einen wahrscheinlichen [[https://​netzpolitik.org/​2016/​unirahmenvertrag-offenbar-uebergangsloesung-gefunden/​|Aufschub bis Ende September 2017]].
 +Es folgt unser ursprünglicher Beitrag:
 +
 +
 +----
 +
 +
 Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast und dich weiter zu dem Thema VG Wort informieren möchtest. Es gibt eine Menge Dinge, die passiert sind, von denen wir alle lange Zeit sehr wenig mitbekommen haben. Leider ist die Informationslage immer noch nicht sehr konkret und gesichert. Wir versuchen hier, einen unverbindlichen Überblick mit den aktuellen, dem FSR vorliegenden Informationen zu der Problematik zu geben. Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast und dich weiter zu dem Thema VG Wort informieren möchtest. Es gibt eine Menge Dinge, die passiert sind, von denen wir alle lange Zeit sehr wenig mitbekommen haben. Leider ist die Informationslage immer noch nicht sehr konkret und gesichert. Wir versuchen hier, einen unverbindlichen Überblick mit den aktuellen, dem FSR vorliegenden Informationen zu der Problematik zu geben.
  
Zeile 29: Zeile 41:
  
  
-Die erwähnte Überprüfung aller bestehenden Lehrinhalte kostest logischerweise viel Zeit und Arbeitsaufwand. Da nach unserer Information derzeit auch Universitäts-intern noch keine genauen Richtlinien existieren und viele Fragen, zum Beispiel auch nach der Haftung, ungeklärt sind, herrscht auch bei den Lehrstühlen Verunsicherung. Viele von Ihnen haben uns mitgeteilt, dass sie daher erst einmal einen Großteil der digitalen Inhalte zum Jahresende entfernen und dann zu Beginn des neuen Jahres auf eine geklärte Situation warten. Leider beginnen einige von ihnen auch schon jetzt mit der Löschung von Lehrmaterialien,​ spätestens zu Weihnachten ist vermehrt mit fehlenden Inhalten zu rechnen.+Die erwähnte Überprüfung aller bestehenden Lehrinhalte kostest logischerweise viel Zeit und Arbeitsaufwand. Da nach unserer Information derzeit auch Universitäts-intern noch keine genauen Richtlinien existieren und viele Fragen, zum Beispiel auch nach der Haftung, ungeklärt sind, herrscht auch bei den Lehrstühlen Verunsicherung. Viele von ihnen haben uns mitgeteilt, dass sie daher erst einmal einen Großteil der digitalen Inhalte zum Jahresende entfernen und dann zu Beginn des neuen Jahres auf eine geklärte Situation warten. Leider beginnen einige von ihnen auch schon jetzt mit der Löschung von Lehrmaterialien,​ spätestens zu Weihnachten ist vermehrt mit fehlenden Inhalten zu rechnen.
  
 ==== Was du jetzt unbedingt tun solltest ==== ==== Was du jetzt unbedingt tun solltest ====
fsr/vgwort.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/16 08:31 von Stephan Fischer